hatschi  
 
  england 16.10.2018 09:47 (UTC)
   
 

- es gibt hauptsaechlich gasherde

- man muss den wasserhahn mindestens 5minuten laufen lassen um warmes wasser zu bekommen

- wenn man duscht und eine andere person gleichzeitig den wasserhahn aufdreht wird das wasser weniger

- sie lieben minzsosse und treufeln diese ueber jede art von fleisch

- sie legen ihre haeuser ueberall mit teppich aus (sogar im bad)

- im land des tees gibt es nur schwarztee (man kann fruechtetee zwar jaufen aber niemand macht das wirklich)

- es gibt (ausser in restaurants oder kaffeleaden und cafes und so) keine kaffeemaschinen sondern nur instantkaffee

- man kann jede steckdose seperat an oder ab stellen indem man einen kleinen knopf an der seite drueckt

- auf den lebensmitteln sind die naehrwertangaben nicht nur auf der rueckseite vorhanden sondern auch noch mal auf der vorderseite und es wir speziell aufgelistet wieviel prozent das von dem jeweiligen tagesbedarf sind

- es gibt keine speziellen angebote die von supermarkt zu supermarkt unterschiedlich sind sondern die werbung ist direkt vom hersteller auf die produkte gedruckt

--> kauf 3 zahl 2

--> kauf 6 fuer 2pfund

- die landschaft ist nicht wie bei uns von strommasten gepraegt, sondern ist noch so erhalten wie sie schon immer war mit kleinen verwilderten zaeunen ueberall die die wiesen und felder grundstuecke abteilen

- man faehrt auf der linken seite der strasse

- beim ueberholen und einordnen blinkt man oder auch nicht (ich hab versucht ein system zu entdecken, aber ich hab keins erkennen koennen)

- zugtickets werden nicht nur vom schaffner im zug kontrolliert sondern auch in der eingangs/ausgangshalle - weil man dort jedesmal durch so ne art dreharm muss wo man seine karte reinsteckt und am anderen ende wieder bekommt

- es gibt kein system bei den kennzeichen 9also nicht wie bei uns dass man erkennt aus welcher stadt jemand kommt)

- man mietet hier nix - z.bsp. kauft man ein haus,
auch wenn man weiss, dass man nach 2 jahren wieder umzieht - man verkauft dann been wieder

- man ist viel tolleranter, was den kleidungsstil angeht - es ist einfach alles scheiss egal

- man hat die ruhe weg- wenn man zum beispiel einkaufen geht dauert es mindestens 10minuten bis ein normaler wocheneinkauf ueber das band gerollt
wurde und in den tueten verstaut ist

- die kinder werden an leinen gehalten, weil sie ja sonst weglaufen könnten ....

- es gibt keine zigarettenautomaten in der oeffentlichkeit (sprich an hauswanden), man kippen nur im laden erwerben oder sie an automaten in clubs und pups ziehen

- es gibt kein schweinegehacktes, sondern nur rind


- man muss keine pfandmarke in den wagen beim einkaufen werfen

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
  Werbung

=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=